10.09.2017 Mantrailing-Seminar der Landesgruppe 5/6

Mantrailing-Seminar der Landesgruppe 5/6 in Arnsberg am Samstag und Sonntag, den 09. und 10. September 2017

Los ging es für vier Teams am Samstag um 10 Uhr mit einer Power-Point Präsentation, die uns die Wissensgrundlagen der Hundenase deutlich machte. Aufgelockert wurde diese durch kleine Filme von trailenden Hunden in verschiedenen Altersklassen um zu demonstrieren, wie man das „Finden eines Menschen“ trainiert. Die Ausrüstung, die für das Mantrailing verwendet werden kann, wurde uns ebenfalls ausführlich erklärt und zum „Anfassen“ in die Hand gegeben.

Nach der Mittagspause wurden die ersten Trails durchgeführt. Da leider so wenige Teams dem Aufruf der Landesgruppe gefolgt waren entstanden kaum Wartezeiten für die Teilnehmer und hier zeigte sich wieder, dass unsere Ridgis schnell verstehen worum es geht. Alle Teams waren mit Eifer und Konzentration bei der Sache und der versteckte Mensch wurde von allen ohne Probleme gefunden, und der Spaß, den die Hunde an diesem selbstständigen Arbeiten hatten, konnte man deutlich sehen. Zum Abschluss des ersten Tages konnten wir Susanne und Vasco  begleiten, um ein erfahreneres Team bei der Arbeit live zu sehen.

Am Sonntag ging es dann direkt für alle mit Trails los, die nur durch kleine Pausen für unsere Hunde unterbrochen wurden, damit diese sich nach der erfolgreichen Arbeit etwas erholen konnten. Der Wettergott spielte an beiden Tagen mit und es war für alle ein gelungenes, arbeitsreiches Wochenende, das mit viel Engagement und Spaß am Nachmittag mit einer tollen Urkunde für die Teams abgeschlossen wurde. Ein Teil der Neueinsteiger wird sich der Trailgruppe in Arnsberg anschließen, um diese tolle Beschäftigung weiter zu verfolgen.  

Unser Dank geht an Silke Sarnow (Tierärztin) und Susanne Verfuß, die uns an beiden Tagen ausführlich angeleitet haben und uns einen kleinen Einstieg in das Mantrailing vermittelt haben. Und wenn man ehrlich ist, es macht ein bisschen süchtig! :-) 

                                                              Das Motto: gemeinsam unterwegs

Martina Bald

Bilder