03.07.2018 Lure-Coursing im Pott am 01. Juli 2018

Ein sonniger, erfolgreicher Tag unter Gleichgesinnten liegt hinter uns.
Unsere Freunde von der Windhundstadion Emscherbruch haben uns, wie immer, herzlich auf ihrem großzügigen Gelände und bester Verpflegung empfangen.

Teilnehmen durften Hunde zwischen 15 Monaten bis einschließlich 8 Jahren. Sie liefen eine Distanz zwischen von ca.  600 m, in je zwei Durchläufen.


Die professionellen  Hasenzieher Köller & Köller bewerteten freundlich und mit großem Wissen unsere Rhodesian Ridgebacks nach einem offiziellen Punktesystem mit 5 Kriterien: Jagdleidenschaft, Intelligenz, Geschick, Kondition und Schnelligkeit. Im Vordergrund stand aber selbstverständlich das Vergnügen für die Hunde und ihre Zweibeiner.
Junge und ältere Hunde durften ihr Glück jeweils am Ende der Durchgänge auf einer kürzeren Distanz versuchen. Sie liefen außer Konkurrenz.

Es herrschte eine sportlich-lockere und gut gelaunte Atmosphäre, wobei die Vereinszugehörigkeit an diesem Tage absolut keine Rolle spielte.
Trotz Befürchtungen bezüglich des sommerlichen Wetters, meinte das Wetter es gut mit uns. Strahlend blauer Himmel bei leichtem Wind und nur 0-10% Luftfeuchtigkeit. Letzteres ist bei sportlichen Aktivitäten mit dem Hund besonders entscheidend, da nur eine geringe Luftfeuchtigkeit die notwendige Verdunstung über die Schleimhäute und somit eine rasche Kühlung der Hunde gewährleistet. Darüber hinaus waren auf dem gesamten Gelände ausreichend Schattenplätze vorhanden, wo sich die Besitzer mit ihren Hunden zurückziehen konnten.

Folgende Siege und Platzierungen konnten wir beim diesjährigen “Lure Coursing im Pott” verzeichnen:

Rüden

  1. Neo           J. Kynast
  2. Timba        J. Kynast
  3. Cami          L. Becker
  4. Kadiri         A. Habke

      5.Bakiri        S. Krübbe

 

Hündinnen

  1. Zaina         B. Schlag
  2. Fire            S. Busch
  3. Chinara      S Hahn
  4. Zola           S. Healy
  5. Shari          A. Hessler     

 

Vielen Dank auch für die lobenden Worte und Nachrichten vieler Teilnehmer zu dieser Veranstaltung! Auch wir fanden es war optimal!

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und danken allen Teilnehmern und Besuchern von weit und fern und freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Nicolette Foschum & Marleen Reidel
Obfrauen für das Leistungswesen der DZRR