19.11.2017 Marker- und Clicker-Workshop

Marker- und Clicker-Workshop mit Cathy Chapados am 19. Nov. 2017

Termin: Sonntag, den 19.11.2017
Zeit: 9.30 – 17 Uhr (inkl. 1 Stunde Mittagspause)
Ort: Hof Schulze-Blasum, Blasum 1, 59368 Werne an der Lippe
Teilnahmegebür (Tagesworkshop)*: 75 € (mit Hund) bzw. 50 € (Teilnahme ohne Hund)

Theorie: Grundlagen der Arbeit mit Markern und Verstärkern
- Wie lernt mein Hund?
- Was ist ein Markensignal und warum ist die Arbeit mit diesen Signalen so sinnvoll?
- Was sind Verstärker?
- Belohnungen richtig nutzen, Belohnungsmöglichkeiten erkennen und aufbauen

Praxis:
- Aufbau und Anwendung des Markensignals
- Erste kleine Übungen an die Hunde angepasst.
- Timing-Übungen für die Halter sowie kleine Tricks/ Targetübungen
- Clickern im und für den Alltag, z.B. bei Begegnungen, Leinenführigkeit, Deckentraining etc.
- Beschäftigungsmöglichkeiten mit dem Clicker für die dunkle Jahreszeit

Dozentin:
Cathy Chapados arbeitet bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich für Rhodesian Ridgeback in Not e.V., hilft bei der Beratung von Hundehaltern, dem Training von auffällig gewordenen Hunden und bei der Vermittlung der in Not geratener Hunde. Seit Anfang 2016 ist Cathy Chapados behördlich geprüfte Hundetrainerin nach §11 TierSchG und arbeitet, neben ihrer Tätigkeit als Architektin, mit Begeisterung in diesem Beruf. Derzeit absolviert sie eine Ausbildung bei Dr. Ute Blaschke-Berthold (http://www.cumcane.de). Im privaten Leben begleiten sie ihre zwei Rhodesian Ridgebacks (Balou und Luna), die beide ihren Weg als Nothunde über zu ihr fanden.  
 

Teilnehmen kann jeder Rhodesian Ridgeback mit FCI-Papieren sowie Mischlinge.
Jeder Hund muss frei von ansteckenden Krankheiten sein, eine gültige Tollwutimpfung (Europäischer Heimtierausweis) und eine Haftpflichtversicherung nachweisen muss.

Schriftliche Anmeldung bis zum 10.11.17 erforderlich!

Marleen Reidel (info@african-memory.de)

Bitte angeben, ob die Teilnahme mit Hund (Name des Teilnehmers, Name, Alter, Geschlecht, ggf. Rasse des Hundes) oder ohne Hund (Name des Teilnehmers) gewünscht ist.

Mindestteilnahmeanzahl: 8 Hund-Mensch-Teams. Die DZRR ist berechtigt, diese Veranstaltung aus wirtschaftlichen Gründen abzusagen, sofern die Mindestteilnahmeanzahl nicht erreicht wird. In diesem Fall werden bereits geleistete Teilnahmegebühr* zurückerstattet.

*Die Teilnahmegebühr ist bitte mit der Anmeldung zum Workshop auf folgendes Konto zu überweisen:

DZRR e.V.
VR-Bank Schweinfurt eG BLZ: 790 690 10 Konto-Nr.: 15 00 198

IBAN: DE 627 906 9010 000 15 00198 BIC: GENODEF1ATE

Wir freuen uns auf einen spannenden Workshop und nettes Beisammensein unter RR-Freunden.

DZRR Vorstand der LG 3/4
Marleen Reidel (stellvert. Obfrau für das Leistungswesen, Obfrau für intern. Verbindungen LG ¾)